Antragsschau zum BPT17.1 – SOA

Hier Teil 2 der Antragsschau zum BPT 17.1.

Sonstige Anträge

SO001

Unvereinbarkeitserklärung CDU
 Was zur Hölle?
Empfehlung: ABLEHNEN!

SO002

Meinungsbildungs-und Beschlussprozesstool für die Piratenpartei Deutschland
 Ein Tool als Ergänzung zum BEO dessen Software seit 2013 in 2 Monaten fertig und einsatzbereit soll. Janeeisklar. Können wir bitte erstmal die Probleme lösen die wir haben anstatt neue zu schaffen? Könnt ihr solche Anträge stellen wenn ihr die fertige Software getestet und im Antrag auf den Code bei github verlinkt? Danke!
EmpfehlungABLEHNEN!

SO003

Konsolidierung der progressiven Parteien
 Öhm.. Welche wären das? Glitzerkolletkiv? Schädelfraß?
Empfehlung: ABLEHNEN

SO004

Arbeitsgruppe „Sozialliberale Zusammenarbeit“
„Ein Sprecher für diese Arbeitsgemeinschaft wird vom Bundesparteitag mittels Wahl bestimmt.“  D.h. Ihr wollt mit der Arbeitsgruppe bis zum nächsten BPT warten weil Wahlen ja auf die TO müssen. Sonst wird mal wieder die Schiedsgerichtbarkeit bemüht, angefochten, Recht gegeben und die Wahl ist nichtig. Vgl. Kassenprüfer NRW .
Und wieso wird nur der Sprecher gewählt und nicht die ganze Gruppe? Endet doch wieder damit, dass man einen gewählten hat dem 3 Grüppchen aus 20 Personen auf der Nase rum tanzen weil er ihnen nix zu sagen hat, bzw. ganz alleine da steht, weil alle anderen keine Verpflichtung haben.
Warum überhaupt dieser Antrag beim BPT? Hätte man auch an den BuVo stellen können. Ausschreibung und gut is.
Empfehlung: ABLEHNEN